PULSHIV versteht sich als Interessensvertretung von und für Menschen mit HIV/AIDS,
in erster Linie für Frauen und deren Angehörige.
Wir informieren, beraten, unterstützen, begleiten und leben mit HIV.

 Wir sind Menschen mit und ohne HIV/AIDS, die ihr Leben und ihre Zukunft selbst in die Hand nehmen.
Die Akzeptanz der unterschiedlichen Lebenswelten, die Beachtung geschlechtsspezifischer Unterschiede, der sensible Umgang mit verschiedenen kulturellen Hintergründen und die Eigenverantwortung bilden die Grundlagen für unsere Arbeit.

Die Zusammenarbeit mit Selbsthilfegruppen, AIDS-Hilfen und anderen Organisationen, stärkt unser Selbstbewusstsein zur Selbsthilfe und fördert die Qualität unserer Arbeit um unsere gesetzten Ziele zu erreichen.

Unsere Aufgaben und Ziele:

  • Wir beraten und informieren anonym und diskret zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
    z.B.: HIV-Test, Umgang mit der eigenen Diagnose, etc..
  • Begleitung von Menschen mit HIV/AIDS sowie deren Angehörige in den verschiedensten Lebenslagen.
  • Wir sind bemüht auf personenspezifische Probleme schnell und unbürokratisch zu reagieren.
  • Unsere Aufklärungs- und Präventionsarbeit richtet sich nach den primären Bedürfnissen der Zielgruppen.
  • Wir stellen Kontakte zu anderen Gruppen, Institutionen, Behörden, etc..
  • Unser Bestreben ist eine offene und intensive Kommunikation mit Vertretern aus Politik, AIDS-Hilfen, Behörden und anderen Organisationen.
  • Wir sensibilisieren die Gesellschaft, fordern unsere (soziale) Integration (z.B.: Arbeitsmarkt) und bilden ein soziales Netz.
  • Wir fordern den Zugang zu wichtigen und neuen Informationen z.B.: Medikamente.

Versuche nicht, Deine Vergangenheit zu ändern,
sondern beginne heute damit Deine Zukunft zu gestalten!
(Anonymus)


Startseite